Home
The Timeline of Golf
Impressum

 

Weitere Golflinks:

 

Weitere Bücher:

 

 

Entdecken Sie die mentale Seite des Golfsports - und steigen Sie auf in die Elite der Top-Golfer...
 

"Golf-Insider knackt die mentalen Geheimnisse der Top-Golfsportler. Entdecken Sie, wie Sie dieses Wissen für sich  nutzen können, um besser Golf als jemals zuvor zu spielen!"

Die vorgestellten Methoden werden Sie Schritt für Schritt die Anzahl Ihrer benötigten Schläge reduzieren lassen.

Lieber Golffreund!

Fühlen Sie sich häufig nervös am ersten Abschlag?

Haben Sie auf dem Platz je über sich selber geschimpt? Und haben Sie danach besser gespielt...?

Hatten Sie jemals das Gefühl, Sie würden mit einem Gummischläger gegen einen Ball aus reinem Stahl schlagen? Was Sie auch taten, der Ball ging nie dahin, wo er hingehen sollte? Und das, obwohl Sie die Techniken eigentlich von der Pike auf gelernt haben...?

Dann könnte auch etwas anderes daran Schuld sein, was Sie bisher vielleicht noch nicht berücksichtigt haben... Ihre Konzentration, Ihre mentale Vorbereitung auf den Schlag ist vielleicht nicht so, wie sie sein sollte. Dies mag daran liegen, dass Sie nie gelernt haben, WIE Sie sich mental auf den Schlag vorbereiten müssen.

Würden Sie gerne die Techniken kennen lernen, die mit der Präzision eines Lasers Abhilfe schaffen und Sie endlich Ihre zweifellos vorhandenen technischen Fähigkeiten zum Vorschein bringen lassen? Und möchten Sie endlich dem Ball wieder hinterherschauen können und sich nicht wieder wegdrehen müssen, weil Sie nach Sekundenbruchteilen sehen, dass Sie den Schlag schon wieder vermurkst haben?

Dann lesen Sie aufmerksam weiter...!

Wenn jemand behauptet, dass Tiger Woods mental sehr stark sei, dann meint er das Training des Unterbewusstseins. Tiger hat eine bemerkenswerte Fähigkeit so gut wie alles, was um ihm herum ist, auszublenden und sein Unterbewusstsein nur auf den nächsten Schlag zu fokussieren. Diese Fähigkeit ist es, die aus ihm einen überragenden Golfer macht und es ist u.a. diese besondere Eigenschaft, die Sie exklusiv in meinem Buch erlernen werden.

Sie werden lernen, wie Sie Fokussieren und sich nur auf den vor Ihnen liegenden Schlag konzentrieren. Wenn Sie dies erst einmal gemeistert haben und Ihr Unterbewusstsein für und nicht gegen Sie arbeitet, dann ist der erste Schritt zu einem besseren Golfspiel getan. Dieses Gefühl im Unterbewusstsein wird dafür sorgen, dass Ihr Golfschwung wie eine Art Automatismus abläuft und wird genau die technischen Vorgaben anwenden, nach denen Sie bisher trainiert haben, aber ohne das ständig etwas schief läuft...

Sie werden endlich wieder Sicherheit in Ihrem Schlag bekommen!

Die mentale Seite des Golfspieles in einem klaren und umsetzbaren 4-Schritte-Plan kristallisiert

Wenn Sie draussen auf dem Golfplatz sind, wird es immer kleinere oder grössere Ablenkungen geben, vom Husten bis zum Niesen bis zum Herannahen von lauten Spielertrauben.

Wenn ein Spieler erst einmal die Gewohnheit annimmt, unter solchen Bedingungen vom Spiel abgehalten zu werden, dann ist es unwahrscheinlich, dass er Fortschritte in seinem Spiel macht. Er riskiert es dann, paranoid zu werden und bei jedem kleinen Geräusch aufzuschrecken oder sogar nach Dingen zu suchen, auf die er böse sein kann.

Wenige Golfer realisieren, dass ihr Spiel nicht stehen bleiben kann, egal ob das Handicap 8 oder 18 beträgt. Das Spiel muss mit steigendem Engagement und Spielpraxis besser werden, was bei Leuten, die sich ständig über etwas aufregen, selten der Fall ist.

Dieses Golfbuch hat mir so viel Neues aufgezeigt und hat mich in der Praxis unheimlich weiter gebracht, ohne dieses Buch wäre dies nicht möglich gewesen!!

Für jeden Golfspieler (ob Anfänger/Fortgeschrittener oder sehr guter Spieler) empfehlenswert - EIN WORT: SUPER!

 

Heinz Gern

Kann man seine Konzentration wirklich auf etwas so Kleines richten wie einen Golfball? Diese Frage kann mit einer Gegenfrage beantwortet werden: Konzentriert sich der Spieler nicht eher auf eine bestimmte Aktion, die mit dem Golfball verbunden ist als auf den Ball? Ich gestehe Ihnen zu, dass Sie sich auf den Golfball konzentrieren könnten, auf seine Größe, seine Beschriftung, seine Vertiefungen, aber kein Spieler würde dies mitten in einem engem Match tun wollen.

Deshalb, wenn ein Spieler sagt, er "konzentriert sich auf den Ball", dann meint er oder sie in Wirklichkeit die Konzentration auf den Schlag. Der Spieler konzentriert sich ganz auf das Verlangen, den Ball möglichst nahe an das Loch heranzubringen. Und man kann wohl kaum daran zweifeln, dass der Durchschnittsgolfer beim Hingehen zum Ball nach dem ersten Schlag auch schon anfängt, sich auf den nächsten Schlag mental vorzubereiten, lange bevor er oder sie den Ball erreicht. 

Dies kann reine Zeitverschwendung sein, denn manchmal liegt der Ball so schlecht, dass der Spieler ihn gar nicht mehr mit dem Schläger schlagen kann, an den er die ganze Zeit dachte, während er dort hinlief... Dann war die ganze Konzentration für nichts. Auch solche Zeitverschwendungen werden in meinem Buch "Mentales Golf" aufgedeckt.

Jeder Golfer findet früher oder später heraus, dass ein guter Golfschwung bzw. eine gute Technik nur die Halbe Miete für gutes Golfen ausmacht. Für mich ist daher das Buch "Mentales Golf" für den Kopf das, was "Der perfekte Golfschwung" für die Technik ist - einfach Gold wert!

Als junger Golfspieler hatte ich - wie viele andere auch - zuerst Mühe mit dem Bewegungsablauf. In diesem Bereich hat mir "Der perfekte Golfschwung" unglaublich viel geholfen. Auf der Range ohne Druck hat dann auch meist alles ganz gut geklappt. Auf dem Platz allerdings ging - je nach Situation - fast gar nichts mehr. Natürlich war ich frustriert und habe mich gefragt, an was es liegen könnte, dass da so gravierende Unterschiede zu Tage kommen.

In dieser Situation kam das Buch "Mentales Golf" natürlich wie gerufen. Schon während dem Lesen wurden mir einige psychologische Aspekte und "Hindernisse" klar und ich konnte beginnen, "mein mentales Ritual" zu kreieren und schrittweise aufzubauen.

Natürlich braucht es immer noch einiges an eigenem Einsatz und persönlichem Willen, aber alleine das Wissen um die Barrieren hilft mir sehr, diese besser und einfacher zu überwinden.

Vor allem die Ausführungen über die "Angst" und den "Ärger" haben mir persönlich sehr geholfen - und nicht zuletzt ist meine Einstellung zum Golf um einiges positiver und um vieles lockerer geworden.

Sollte ich auch im neuen Buch nicht zitiert werden, so möchte ich Ihnen John hiermit danken, dass Sie diese Bücher geschrieben haben.

 

Marco Cavelty

 

Wenn Sie denken, dass Sie es schaffen, dann liegen Sie richtig - und wenn Sie denken, dass Sie es nicht schaffen, liegen Sie ebenfalls richtig... 

Lassen Sie uns ein paar Fakten analysieren...

Buchhandlungen haben ganze Regale mit Dutzenden von Buchtiteln gefüllt, die sich mit der physischen Seite des Golfsports beschäftigen. Autobiografien der Golf-Pros, die haarklein in allen Einzelheiten beschreiben, wie diese sich zu jeder Phase ihres Spieles körperlich gefühlt haben. Auch Doktoren haben immer wieder jedes einzelne Detail des Golfschwunges auseinandergenommen, mit ausführlichen Beschreibungen jedes daran beteiligten Körperteiles.

Jedes Körperteiles? Was ist mit dem mentalen Aspekt? Dieser kommt leider immer wieder zu kurz in solchen Biografien...

Dies möchte ich mit meinem Buch "Mentales Golf" ein für allemal ändern. Sie sollten nicht nur über eine Seite der Medaille Bescheid wissen, sondern beide Seiten kennen lernen. Denn nur, wenn Sie beide Seiten kennen, können Sie Ihr Golfspiel beflügeln und endlich zeigen, welch ungeahntes Golf-Talent in Ihnen schlummert.

Die Theoretiker beschreiben den Golfsport in fast schon poetischen Abhandlungen und viele Nuancen des Golfschwunges und zahlreiche Tipps zur Verbesserung sind in den Fachzeitschriften zu lesen, die auch dem Anfänger die Möglichkeit geben, sein Spiel stark zu verbessern.

Lieber Herr Dr. Matherly,

oh, ja -- das Buch ist sehr gut und es läßt denjenigen
Golfer hinter die Kulissen schauen, für den Golf mehr ist als nur auf einen Ball eindreschen. Für Personen mit etwas einfacher Bildung ist es wahrscheinlich etwas zu hoch, denn der normale Mensch ist sich dessen nicht so recht bewußt, dass im eigentlichen Sinne -- alles im Mentalen beginnt und von dort her gesteuert wird.

Ausschnitte davon sollten in allen deutschen Golf-Magazinen
erscheinen, damit endlich etwas mehr Wissen unter die
ernsthaften deutschen Golfer kommt.

Herzlichst,

Ihr Richard Schley
PGA Clubmaker

Aber warum gibt es dennoch so viele Spieler, die einen Rat suchen um ihr Golfspiel zu verbessern, wenn von der technischen Seite so gut wie alles bereits bekannt ist?

  • Warum finden diese es so schwierig, die Golf-Runde in weniger als 100 Schlägen zu beenden?
  • Was hält sie davon ab, die 90er Barriere zu durchbrechen oder nahe an den Par heranzukommen?
  • Wie kann es sein, dass ein Spieler auf dem einen Tee einen tollen Schlag macht und auf dem nächsten völlig versagt?

Der durchschnittliche Spieler kennt schon die grundlegenden Techniken des Golfspieles, aber kann dennoch nicht gut spielen. Daraus folgt, dass dieses Versagen mentale Ursachen hat. Eine Möglichkeit ist die, dass der Spieler aus seinen bisherigen Schlägen, seinen Erfahrungen, noch nicht gelernt hat.

Jeder neue Schlag ist eine neue Möglichkeit, zu lernen und sein Golfspiel zu verbessern!

Um noch einmal auf Tiger Woods zurück zu kommen:

Warum, so scheint es, hat Tiger so einen UNFAIREN Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten? Weil er den Ball weiter schlagen kann? Weil er den Putt in jeder fast noch so aussichtslosen Lage im Loch versenken kann? Ist es sein scharfes Kurzspiel...?

Um die Wahrheit zu sagen, er beherrscht fast alle diese Sachen bis zur Perfektion, aber in den meisten Fällen arbeitet noch etwas anderes für ihn. Etwas, das schwer zu definieren oder zu beschreiben ist. Man kann nicht sagen, dass es Glück ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Tiger sich schwer tun würde, zu beschreiben, was dieses "etwas" ist, das ihn doch immer wieder gewinnen lässt, auch wenn er mal ziemlich abgeschlagen hinten liegt.

Selbst wenn er den Ball technisch nicht optimal trifft, weiss er, dass seine mentalen Fähigkeiten ein Spiel immer noch für ihn entscheiden können. Sein unbändiger Wille zu gewinnen wird fast immer den Ausschlag geben, wenn es darum geht, wer die Nase am Ende vorne hat. Tiger's mentales Golfspiel ist einfach top. 

Ich erinnere mich noch daran, dass Tiger während der frühen Phase seiner Karriere gefragt wurde, warum es nicht lief und er antwortete, "Ich habe meinen Top-Level im Spiel heute nicht erreicht".

Man konnte generell den Eindruck gewinnen, dass die anderen ein wenig angesäuert von seiner Hochnäsigkeit waren. Es schien, als ob er seine eigene Leistung ständig herabsetzte, obwohl diese bereits die beste im Feld war, wodurch er die Leistung für den Rest des Feldes erst recht schmälerte.

Er bewertete in solchen Kommentaren eigentlich immer nur die körperlichen Aspekte des Golfspieles. Was er jedoch für sich behielt war, dass sein mentales Golfspiel ausgezeichnet war - vielen Dank auch.

Tiger Woods' Geheimnis seines überragenden Spieles ist die Kontrolle über sein Unterbewusstsein - Lernen Sie was dazu nötig ist in "Mentales Golf"

Wenn ich beschreiben sollte, was Tiger hat, das andere Top-Golfer nicht haben, dann würde ich sagen ist es seine Kontrolle über sein Unterbewusstsein. Durch seine höhere Kontrolle des Unterbewusstseins, ist er in Kombination mit seinen bewussten Gedanken in der Lage, viel häufiger als andere erfolgreich zu sein.

Die Komplexität dieser Kontrolle wird deutlich, wenn wir uns vor Augen führen, dass unser Gehirn im Durchschnitt 60.000 Gedanken am Tag verarbeitet. Zu denken, diese seien alle nur positiv zu interpretieren ist nicht nur naiv, sondern auch unrealistisch. Es gibt viel zu viele Faktoren, die unser Denken beeinflussen, über die wir einfach keine Kontrolle haben.

Eigentlich habe ich Ihre brennende Frage aber noch nicht beantwortet. Wie macht Tiger das?

Er trainiert sein MENTALES GOLFSPIEL. Er beeinflusst sein Unterbewusstsein mit der richtigen Einstellung und den richtigen Gedanken. Er ist in der Lage, seine positive Vorstellungskraft so zu füttern, dass er mehr Willensenergie und Optimismus hat, als der Rest der Meute.

Tiger hätte wahrscheinlich auch Mühe anzugeben, was für einen Prozentsatz seines Erfolges dieser mentalen Fahigkeit zugesprochen werden kann. Aber er weiss zumindest eines: Es reicht aus, um den Unterschied zum Rest darzustellen... 

Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass Sie, wie die meisten fortgeschrittenen Golfer, schon ein kleines Vermögen für Golf-Zubehör ausgegeben haben.

Aber wieviel haben Sie persönlich schon in Ihr MENTALES GOLFSPIEL INVESTIERT?

 

Was  Sie von den im Ebook enthaltenen mentalen Trainingsmethoden erwarten können:

  • Was die 4 mentalen Schritte sind, die Sie bei jeder Golfpartie im Hinterkopf haben müssen. (S.4)
  • Was Sie tun können, um an jeden Schlag vollkommen entspannt heranzugehen. (S.5)
  • Woraus die richtige Vorbereitung auf den nächsten Schlag bestehen sollte. (S.5)
  • Wozu Sie Ihr inneres Gleichgewicht brauchen und wie Sie es erreichen. (S.5)
  • Wie Sie sich von allen negativen Gefühlen befreien können. (S.6)
  • Welche magische und immer funktionierende Technik Sie benutzen können, um Ihre Schlagzahl zu reduzieren. (S.8)
  • Der Unterschied zwischen Prozessdenken und Ergebnisdenken und welchen Einfluss diese beiden Denkweisen auf Ihr Spiel haben. (S.9)
  • Wie Sie Ihr Bewusstsein schärfen, um Ihre gegenwärtigen technischen Fähigkeiten zu verbessern. (S.9)
  • Warum Sie immer die Wahl haben, welche Emotionen Ihr Spiel beeinflussen. (S.10)
  • Was das Ziel der "Routine vor dem Schlag" ist und was Sie dabei alles berücksichtigen müssen.(S.11)
  • Den nächsten Golf-Level erreichen - ein Traum oder Realität? Lesen Sie was zu tun ist, um nicht ständig auf einem Level hängen zu bleiben, sondern die nächste Stufe zu erklimmen (S.12)
  • Wie Sie enttäuschende Spiele besser wegstecken und die gemachten Erfahrungen für Verbesserungen nutzen. (S. 13)
  • Welches der beste Schwunggedanke ist. (S.15)
  • Was das Wichtigste ist, was Sie tun sollten, wenn Sie mal einen schlechten Tag haben. (S.17)
  • Wie Sie es vermeiden, von anderen Spielern eingeschüchtert zu werden.(S.19)
  • Die Lektion, die Ihnen der Film "Rocky" (mit Silvester Stallone) lehren kann. (S.20)
  • Wodurch Sie Ihre Anspannung besiegen, wenn Sie mit einem schwierigen Schlag konfrontiert sind. (S.21)
  • Wie Sie den Bammel am ersten Tee erfolgreich bekämpfen. (S.22)
  • Warum Sie Herausforderungen zu lieben lernen sollten. (S.23)
  • Die Visualisierungstechnik und wie Sie sich diese zu Nutze machen können. (S.24)
  • Spielen Sie, um zu gewinnen, oder um Spass zu haben? Lernen Sie, was besser ist... (S.26)
  • Weshalb Sie "Ihre Nummer" wissen sollten... (S.27)
  • Was der wichtigste Schritt ist, um "im Bereich" zu spielen. (S.29)
  • Wie Sie negative Gedanken mit einem simplen, aber doch effektiven Trick verjagen können. (S.30)
  • Der 3-Schritte-Plan zu niedrigen Schlagzahlen und wovon Sie sich bei der Anwendung nicht beeinflussen lassen sollten. (S.34)
  • Was viele Spieler ihren Fokus verlieren lässt und was sie tun können, um ihn wieder zurückzugewinnen. (S.35)
  • Warum Sie sich fragen sollten, wie gut Sie spielen möchten. (S.36)
  • Weshalb Sie sich auch immer wieder ein "Versagen" zugestehen sollten. (S.37)
  • Wie Sie die "Chemie Ihres Gehirnes" positiv beeinflussen. (S.38)
  • Was mentale Fallen sind und wie Sie diese umschiffen. (S.40)
  • Ihre innere Sperre und wie Sie diese sprengen können. (S.42)
  • Welches ist Ihr optimaler Intensitätslevel? (S.44)
  • Warum Sie immer nach Perfektion streben sollten (S.46)
  • Wie reagieren Sie auf Herausforderungen - was für ein Spielertyp sind Sie? (S.47)
  • Die Routine, die Sie verwenden können, um keine Schläge mehr "wegzuwerfen". (S.54)
  • Das Gesetz von Ursache und Wirkung und wie Sie es im Golfspiel für sich nutzen (S.51)
  • Grosser Druck bei Turnieren und wie Sie damit fertig werden (S.57)
  • Der Unterschied zwischen dem Wunsch zu siegen und dem Verlangen zu siegen (S.59)
  • Wer oder was Ihr grösster Feind ist... (S.64)
  • u.v.m. 

Ich habe das Buch mittlerweile gelesen und bin von den Ansätzen begeistert. Zur Umsetzung fehlt mir aber aus beruflichen Gründen die Zeit. Ich bin aber davon überzeugt, dass sich im Golf ein Großteil im Kopfe abspielt und ich freue mich schon auf die neue Golfsaison. Es wird sicherlich interessant werden, wie sich mein Golfspiel durch kleine änderungen im mentalen Bereich verbessern wird.

Ich habe auch schon andere Literatur zum Thema Mentales Golf ( Bob Rontella) gelesen und auch schon Einiges davon umsetzen können.

Das Wichtigste am Golfspiel ist m.M., dass man dabei einfach Spaß hat und dies kann ich mittlerweile sehr gut umsetzen. Auch wenn das Spiel mal nicht funktionieren sollte, kann man die Runde einfach mit seinen Partnern bzw. Freunden genießen.

 

Erich Kropf

 

100% Risikolose Garantie:

Ihr Erfolg bei der Umsetzung der von mir erstellten Konzepte in "Mentales Golf" wird von mir persönlich komplett garantiert. Kurzum, hier ist meine BESSER-ALS-RISIKOLOSE-GARANTIE:

Wenn Sie nach vollen 90 Tagen ganz ehrlich glauben, dass das Lesen meines Buches Ihnen keine Vorteile bei Ihrem Golfspiel gebracht hat, dann lassen Sie es mich wissen und ich kaufe mein Buch von Ihnen zurück. Da es digital ist, brauchen Sie mir nichts zurück zu schicken und erhalten dennoch Ihr Geld zurück.

... So sehr bin ich davon überzeugt, dass mein Buch Ihnen helfen wird.

Ist das FAIR oder nicht? 

Um das Ebook und die Bonus-Dateien lesen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Falls dieser noch nicht auf Ihrem Rechner installiert sein sollte, so können Sie ihn sich hier kostenlos herunterladen (Button klicken - Seite öffnet sich in einem neuen Fenster):

Achja, der Preis... Er beträgt lediglich EUR 9,94!! So wenig kostet es Sie, Ihr Golfspiel zu verbessern.

Ich kann allerdings nicht garantieren, dass mein Ebook immer nur so wenig kosten wird. Um ehrlich zu sein, je mehr Kundenstimmen ich bekomme, desto besser wird es sich auch bei einem höheren Preis verkaufen.

Es kann also sein, dass wenn Sie das nächste Mal auf meiner Seite vorbeischauen, der Preis sich auf EUR 39,97 erhöht hat, was eigentlich der Preis ist, den ich dafür nehmen wollte und wozu mir auch von meinen Golf-Freunden geraten wurde. Aber ich wollte nicht, dass Sie aufgrund eines hohen Preises zögern und habe mich entschieden, Ihnen ein mehr als akzeptables Preisangebot zu machen. Wenn Sie jetzt immer noch zögern, dann ist es Ihnen wahrscheinlich nicht ernst damit, dass Sie Ihr Golfspiel verbessern wollen. 

Deswegen...

...sollten Sie nicht zögern, in Ihr persönliches Ebook "Mentales Golf" zu investieren. Es wäre doch schade, wenn Sie die Chance zur Verbesserung Ihres Handicaps links liegen lassen würden, oder?

Sparen Sie EUR 30 indem Sie sich Ihr eigenes Ebook-Exemplar jetzt herunterladen. Klicken Sie auf den Button, um das Ebook völlig risikolos zu bestellen:

 

Mentales Golf Ebook - Nur -,9.94€!

 

Die Bestellung erfolgt über Paypal und benutzt eine gesicherte 1 zu 1 Rechnerverbindung zur Verschlüsselung und Absicherung Ihrer eingegebenen Daten, was Sie an der URL (https:) und dem geschlossenen Schloss in der Statuszeile Ihres Internet-Browsers sehen können. Sie können entweder per Kreditkarte oder Lastschrift bezahlen.

Bitte vergessen Sie am Ende des Bezahlvorganges nicht, den Link oder Button zu klicken, der Sie zurück auf unsere Downloadseite führt!!

 

 

Seien Sie bereit, Ihr Spiel zu verbessern mit dem Ebook:

Mentales Golf (warum nur den Golfschläger zu schwingen nicht reicht...)

 

Auf gutes Gelingen,

 

John Matherly

Autor

 

P. S. - Denken Sie mal darüber nach: Sie werden nicht mehr die geistigen Qualen durchmachen müssen, weil Sie wieder mal eine schlechte Runde Golf gespielt haben. Nach einer Weile werden Sie voller Zuversicht auf den Golfplatz gehen, mit der Gewissheit, dass sich Ihr Golfspiel um viele Schläge verbessern wird..

P.P. S. - Diese Strategie kostet Sie fast nichts. Was sind denn heutzutage EUR 9,94? Dafür können Sie noch nicht einmal mit Ihrer ganzen Familie ins Kino gehen... aber von dem Buch werden Sie noch jahrelang etwas Positives mitnehmen.

Verschenken Sie keine weitere Zeit, indem Sie einen Kauf weiter aufschieben. Handeln Sie noch heute und laden Sie sich Ihr persönliches Exemplar direkt hier herunter! In 5 Minuten können Sie bereits in dem Inhalt des Ebooks vertieft sein!

P.P.P. S. - Mentales Golf können Sie in keinem Buchladen kaufen, sondern nur bei uns auf dieser Website...